Autoren

Hans-Helmut Decker-Voigt

Hans-Helmut Decker-Voigt, 1945 in Celle geboren, verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend krank im Bett. Umsorgt von einer Großfamilie, erlebte er das Geschichtenerzählen »mehr als Unterhalt denn als Unterhaltung«. Heute blickt der Schriftsteller auf eine außerordentliche Laufbahn als Pionier der Musiktherapie und Professor in Hamburg zurück. Seine in elf Sprachen übersetzten Bücher machten ihn auch international bekannt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderen die Ehrenprofessur für Kunstwissenschaften der Rostropovich-Hochschule in Russland, die Ehrenmedaille der ELTE-Universität Budapest sowie den Kulturpreis für Literatur Uelzen.

www.decker-voigt-archiv.de
Foto

Bücher von Hans-Helmut Decker-Voigt

Vom Selbstmord des Rufmörders 16,80 EUR 27.80 CHF
Vom Selbstmord des Rufmörders Mobbing im Internet. Eine Erzählung Hans-Helmut Decker-Voigt
16,80 EUR 27.80 CHF
Als Tante Thea einmal weinte Eigenartige Familiengeschichten Hans-Helmut Decker-Voigt
16,80 EUR 27.80 CHF
Du musst zurücktreten, Junge! Biografische Erzählungen Hans-Helmut Decker-Voigt
16,80 EUR 27.80 CHF
Einseitige Liebesgeschichten Furchtbar normale, skurrile und kreative Hindernisläufe zum Liebesglück Hans-Helmut Decker-Voigt