Übergangsrituale

Übergangsrituale

Visionssuche, Jahresfeste, Arbeit mit dem Medizinrad

von Franz P. Redl

168 Seiten
Broschur mit Klappen
ISBN: 978-3-927369-39-9

In unserer heutigen Zeit vollziehen sich Übergänge und Veränderungen immer schneller, alte Werte lösen sich auf, die Geschwindigkeit des technischen Fortschritts, aber auch eines gesellschaftlichen Wandels hat in den letzten 20 Jahren rasant zugenommen. Dennoch bestehen unsere Körper unverändert seit der Zeit der Jäger, Sammler und Ackerbauer und speichern jahrtausendealte Erfahrungen eines Lebens in unmittelbarer Verwobenheit mit der Natur. Auch den Menschen der postmodernen Welt bewegen nach wie vor die ursprünglichen existenziellen Fragen des Lebens: Woher komme ich und wohin gehe ich? Was ist meine Lebensaufgabe? Was ist meine Vision?
Franz P. Redl zeigt in seinem Buch einen in allen traditionellen Kulturen praktizierten Weg, diese Fragen zu beantworten: Übergangsrituale in der Natur, die an Wendepunkten des Lebens oder des Jahreskreises gefeiert werden, oft durch eine Visionssuche in der Einsamkeit der Natur, die unsere innere „Wildnatur“ spiegelt und Lebenskraft spendet. Die Übergangsrituale und Naturarbeit, wie sie in diesem Buch beschrieben werden, sprechen aber nicht von einer verklärten Rückschau der Vergangenheit, sondern ermutigen zu einem zukunftsweisenden Verständnis des Menschen, der durch das Erleben von Verbundenheit mit allem, was ihn umgibt, zur Heilung findet. Das Buch gibt viele praktische Anleitungen zu Visionssuchen, jahreszeitlichen Ritualen oder Reisen durch das Medizinrad und dem Vier-Schilde-System. Franz P. Redl stützt sich dabei auf eine langjährige Praxis, insbesondere in der Arbeit mit dem System der „Vier Schilde“ nach Meredith Little und Steven Foster, einer psychologische Grundmatrix für die Arbeit in der Natur, die vom traditionellen indianischen Medizinrad ausgeht.

Aus dem Inhalt
Naturübungen als Spiegel des Selbst
Symbole der Natur als Symbole der Seele
Die Magie der Absicht, Wirklichkeiten schaffen
Archetypen als Jahreszeitliche Rituale
Heldenreise und Niemandsland
Drei Phasen des Übergangs
Aufstieg und Abstieg der Seele, des Selbst
Das Rad der vier Schilde
Zuhören lernen - Kommunikation eines offenen Herzens
angewandte Ökologie durch Naturverbindung

thumb
24,80 EUR39.80 CHFIn den Warenkorb

inkl. MwSt und zzgl. Porto und Verpackung

weitere Bücher aus Library of Healing Arts
thumb 22,50 EUR 35.00 CHF
Die Kraft der Verbundenheit Plädoyer für ein heilsames, neues Körperbewusstsein Beatrix Pfleiderer
thumb 24,80 EUR 39.80 CHF
Die Wurzeln unserer Musikalität Musiktherapie und die Entfaltung der Persönlichkeit Daniel Perret
thumb 29,80 EUR 49.80 CHF
Der erste Augenblick des Lebens Der Einfluss der Geburt auf die Heilung von Mensch und Erde Willi Maurer

Rezensionen

von Thomas Gießelmann in Magazin "Zeitenwende"

Franz P. Redl, Mitbegründer der "Shambala Wilderness Schule" in Österreich, beschreibt fundiert und engagiert die Bedeutung von Naturritualen für Menschen von heute und welche tiefgehneden Wandlungsprozesse der unmittelbare Kontakt mit der Natur auslösen kann. Auf der Basis alten schamanischen Wissens entwickelt der Autor mit Hilfe moderner psychologischer Ansätze ein durchdachtes Konzept, was den Eizelnen befähigt, " archaisches, magisches, mythisches und rationales Wahrnehmen zu erfahren und sich so zu einem integralen Menschen zu entwickeln."

Methoden und Anwendungen werden detailliert beschrieben und erklärt: von einfachen, wenige Stunden dauernden Naturübungen bis hin zur mehrtägigen Visionssuche.